In den nächsten Wochen wird’s spannend

Die Verhandlungen zum Kollektivvertrag zwischen ArbeitgeberInnen (SWÖ) und ArbeitnehmerInnen (Gewerkschaft GPA-djp) haben begonnen. Die Forderungen der Gewerkschaft zum Nachlesen.

Unser Betriebsratsvorsitzender Hugh Mabon wird im Jänner an den Verhandlungen teilnehmen und sich für uns einsetzen.

Aber was ist eigentlich ein Kollektivvertrag?  

Im Kollektivvertrag werden Ansprüche geregelt, die nicht im Gesetz verankert sind!!!

So zum Beispiel die Normalarbeitszeit, die im Arbeitszeitgesetz (AZG) mit 40 Stunden verankert ist, bei uns im Kollektivvertrag sind 38 Stunden Normalarbeitszeit. Eine Besserstellung für uns. Aber auch der Anspruch auf das Urlaubs- und Weihnachtsgeld ist nur im Kollektivvertrag geregelt. Darauf hat man keinen gesetzlichen Anspruch!

Daher ist es umso wichtiger ein starker Verhandlungspartner zu sein und den Arbeitgebern auf Augenhöhe zu begegnen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s